Reisekrankheit: Globuli bei Reiseübelkeit

Globuli oder nicht Globuli? Wenn es um die Wirksamkeit von anthroposophischen und homöopathischen Mitteln geht, scheiden sich die Geister. Während die einen auf die klassische Schulmedizin setzen, schwören andere auf die Alternativmedizin. Wobei in den letzten Jahren ein deutlicher Trend zu Letzterem zu verzeichnen ist.

Schulmedizin: Zeitgeist oder Wissenschaft?

Dies mag zum einen daran liegen, dass sich gerade die Schulmedizin in ihrer Geschichte schon sehr häufig geirrt hat. Man braucht bloß 30 Jahre zurückgehen und die damaligen Behandlungsmethoden mit den heutigen vergleichen. Diese Methoden waren damals der letzte Stand der Wissenschaft und der Weisheit letzter Schluss. Wer weiß, was die Leute in 30 Jahren zu unseren heutigen Behandlungsmethoden sagen werden. Geht man noch einmal um 100 Jahre zurück, stellt man fest, dass es damals zum Teil noch gebräuchlich war, Medikamente die Tierfäkalien beinhalteten, auf offene Wunden zu schmieren.

Die Kritiker der homöopathischen Medizin sagen, dass Medikamente, die teilweise bis ins Unendliche verdünnt sind, keine Wirkung auf den menschlichen Organismus haben können. Gegen diese Behauptung sprechen mehrere Tatsachen. Unter anderem die, dass in der Veterinärmedizin auch homöopathische Mittel wirkungsvoll zum Einsatz kommen. Da zieht auch das Argument mit dem Placebo-Effekt nicht mehr.

Globuli Velati: Homöopathische Mittel und ihre Wirksamkeit

Homöopathische Mittel kommen entweder in Form einer Lösung oder als Globuli Velati zum Einsatz, wobei die Globuli Velati einen größeren Anteil für sich verbuchen können. Der Name Globuli Velati stammt aus dem lateinischen und bedeutet Globuli = kleine Kugel und Velati = verhüllt, umhüllt, also in etwa umhülltes Kügelchen.
Diese bestehen im Kern aus Saccharose oder Lactose und sind etwas größer als herkömmliche Pillen.

Auf die Saccharose-Kügelchen wird nun eine Lösung aufgebracht, beziehungsweise aufgesprüht und bildet auf diese Weise die Umhüllung, auf die der Name hindeutet. Diese Lösungen werden nach homöopathischen Verfahren hergestellt, das heißt, sie werden in einer bestimmten Weise nach einem festgelegtem Mischungsverhältnis verrührt oder verschüttelt. Die Lösungen stellt man aus so genannten Urtinkturen, meist Heilpflanzen-Auszüge, her. Bei einer Allergie oder Intoleranz auf Lactose sollte darauf geachtet werden, die Globuli Velati auf Zuckerbasis zu verwenden.

Da die Globuli Velati zur Einnahme am Besten unter die Zunge gelegt werden, kommt es über die empfindlichsten Schleimhäute des menschlichen Körpers zu einer sofortigen Aufnahme des Mittels in den menschlichen Organismus. Eingesetzt werden können die homöopathischen Mittel so gut wie bei jeder Form des Unwohlseins.

Aurum Valeriana Wirkung bei Reisekrankheit

So wird zum Beispiel Aurum Valeriana Globuli velati bei Störungen des rhythmischen Systems, vegetativer Dystonie, Übelkeit, Schwindel und funktionellen Herzbeschwerden eingenommen. Allerdings sollte man bei Beschwerden, wie in Arme, Hals oder Brust ausstrahlenden Schmerzen unverzüglich einen Arzt aufsuchen, da dies Anzeichen für einen Herzinfarkt sein können und in diesem Punkt sollte man sich der Schulmedizin anvertrauen.

Aurum Valeriana Globuli Velati

Aurum Valeriana Globuli Velati entfalten ihre Wirkung entweder dann, wenn bereits Beschwerden bestehen oder man nimmt diese prophylaktisch ein, wenn man weiß, dass man zu den eben genannten Beschwerdebildern neigt.

Globuli bei und gegen Reiseübelkeit

Homöopathische Mittel können auch gegen Reiseübelkeit sehr wirksam sein. Zu den Symptomen der Reisekrankheit zählen:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • kalter Schweiß
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • der Geruch von Speisen oder Nikotin verursacht schwere Übelkeit

Wie entsteht die Reiseübelkeit?

Die Krankheit entsteht, wenn dass Gehirn scheinbar nicht zusammengehörige Sinnesreize nicht richtig verarbeiten kann. Ein Beispiel ist das Lesen im Auto. Die Augen konzentrieren sich auf die Buchseiten und vermitteln so dem Gehirn einen Zustand der Ruhe. Andere Organe und Nerven vermelden dem Körper jedoch das Gegenteil. Die Folge sind die oben genannten Symptome.

Wala-Reiseapotheke: im Auto, auf dem Schiff, im Flugzeug immer dabei

Da es verschiedene Arten der Reisekrankheit gibt, ist es ratsam, mehrere homöopathische Mittel dagegen in seiner DHU- oder Wala-Reiseapotheke bereit zu haben. Treten die Probleme beim Autofahren auf, empfehlen sich Globulis mit dem Wirkstoff Cocculus D12. Bei Beschwerden, wie sie im Flugzeug bei Luftlöchern oder bei längeren Fahrten bergab auftreten können, ist die Verwendung von Borax D12 angezeigt. Hat man Schwierigkeiten mit den Bewegungen eines Schiffes, aber auch beim Autofahren, sollte man zu dem Globuli für Reisekrankheit, nämlich Petroleum D12 greifen.

Homöopathie-Apotheke: Aurum Valeriana Wirkung

Ein weiteres Wundermittel, das in jede Homöopathie-Apotheke gehört, sind Valeriana Globuli. Dieses homöopathische Mittel hilft gegen eine Vielzahl von Beschwerden. Die Urtinktur der Valeriana Globuli wird aus dem Baldrian (Valerianaceae) mittels Mazeration hergestellt. Verabreicht wird das Mittel üblicherweise in den Potenzen C4 oder C5, aber auch andere Potenzen werden angewandt. Die Globulis werden einfach unter die Zunge gelegt und man lässt sie dort zergehen.

Die bekanntesten Eigenschaften der Valeriana Globuli sind die entspannenden, schlaffördernden und krampflösenden Wirkungen. Auch schmerzlindernde Eigenschaften werden diesem Wunderkraut nachgesagt. Besonders bei Problemen mit dem Ischiasnerv, Beschwerden im Lendenbereich und Kreuzbeinbereich ist die Wirkung von Valeriana Globuli oft überraschend. Doch auch wer unter Stimmungsschwankungen und Stress leidet, ist mit der Einnahme von Valeriana Globuli sehr gut beraten. Allerdings braucht das Mittel einige Zeit, bis es seine Wirkung im Körper entfalten kann. Dies trifft insbesondere auf den Stress zu. Man geht im Allgemeinen von einer Zeitspanne von sechs bis acht Wochen aus, bevor sich erste Wirkungen einstellen. Bei der Einnahme von Valeriana Globuli sollte man auf stimulierende Substanzen wie Kaffee, Alkohol und Nikotin verzichten.

Meteoreisen Globuli: Homöopathische Globulis bei Stressreaktionen

Neben den oben genannten gibt es eine Vielzahl homöopathischer Mittel, die gegen die verschiedensten Erkrankungen helfen. Bei chronischen Erschöpfungszuständen, aber auch bei solchen, wie zum Beispiel nach einer Grippe auftreten, helfen Meteoreisen Globuli. Diese Globuli sind auch gut zur Vorbeugung einer Grippe und zur Stärkung des gesamten Organismus und damit verbunden, einer Steigerung der Widerstandskraft. Verwendet man diese Globulis zur Prophylaxe, sollte man am Morgen zehn Globuli einnehmen. Je nach verordneter Potenz auch weniger.

Agropyron Globuli Velati bei Erkältungskrankheiten

Bei Erkältungskrankheiten im Bereich des Kopfes, wie zum Beispiel Schnupfen, fest sitzendem Schnupfen, Stirnhöhlenkatarrh, grippalen Infekten oder Mandelentzündung helfen Agropyron Globuli Velati. Die Urtinktur stammt aus der Wurzel Quecke (Agropyron repens). Für eine wirksame Behandlung sollten diese Globuli hoch dosiert eingenommen werden.

Arnika Globuli bei Prellungen und Blutergüssen

Auch bei “handfesten” Beschwerden, wie Prellungen, Stauchungen und Quetschungen gibt es wirksame homöopathische Mittel. Ebenso lassen sich Blutergüsse, Nasenbluten oder Schwindel gut behandeln, wenn sie denn durch Traumata, wie Schläge oder Stöße entstanden sind. Das bekannteste und wirksamste homöopathische Mittel für diesen Bereich sind Arnika Globuli. Die Urtinktur wird mittels Mazeration aus der Arnikapflanze (Arnica montana) hergestellt. Verabreicht werden Arnika Kügelchen in den Potenzen D4 bis D10, wobei jede Potenzstufe eine Verdünnung von 1:10 zur vorherigen Potenzstufe darstellt.

Lien comp. Globuli velati

www.kraeutertee-onlineshop.de › WALA Arzneimittel
Man empfiehlt Lien comp. Globuli velati auch und vor allem zur Anregung des Gewebestoffwechsels bei einer allgemeinen Abwehrschwäche.

Um sich für Daheim Globuli zu bestellen und damit eine eigene Homöopathieapotheke für Heim oder als DHU- oder Wala-Reiseapotheke einzurichten, wendet man sich am Besten direkt an die Hersteller wie Wala oder DHU oder an einen der vielen Online-Shops im Internet.


Bildnachweis: © unsplash.com – Linh Nguyen

Über Klaus Müller-Stern

Klaus Müller-Stern

Leave A Reply